Altersvorsorge

Sorgen Sie frühzeitig für's Alter vor

Wer im Alter finanziell sicher aufgestellt sein möchte, darf sich nicht allein auf die gesetzliche Rente verlassen. Diese reicht in den seltensten Fällen aus, um weiter so zu leben wie zu Erwerbszeiten. Wer nicht in Altersarmut verfallen möchte, sollte unbedingt privat vorsorgen. Wir erklären Ihnen, welche Optionen Sie haben.

Jetzt Termin vereinbaren

Durchblick bei der Altersvorsorge

Die gesetzliche Rente reicht oft nicht aus

Die Rente dient der finanziellen Absicherung im Alter und wird in Deutschland von drei Säulen getragen. Die gesetzliche Rentenversicherung als Basisversorgung stellt die erste Säule dar. Sie ist für alle Beschäftigten verpflichtend. Die zweite Säule umfasst die Zusatzversorgung durch die betriebliche Altersversorgung und die staatlich geförderte Riester-Rente. Die dritte Säule bilden Kapitalanlageprodukte wie beispielsweise Kapitallebensversicherungen oder private Rentenversicherungen.

Wir helfen Ihnen, Ihren gesetzlichen Rentenanspruch einzuschätzen und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, ob eine private Altersvorsorge für Sie sinnvoll ist.

Jetzt Termin vereinbaren

Ihre Renteninformation - einfach erklärt

Wer regelmäßig Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlt, stellt sich von Zeit zu Zeit die Frage: Wie hoch wird eigentlich meine Rente sein?

Damit Sie stets über den aktuellen Stand Ihres Versicherungskontos informiert sind, erhalten Sie jedes Jahr Ihre persönliche Renteninformation von der Deutschen Rentenversicherung.
Diese Renteninformation geht automatisch an alle Versicherten, die mindestens 27 Jahre alt sind. Außerdem müssen bereits 5 Jahre mit Beitragszeiten gespeichert sein, da dies die Grundvoraussetzung für eine Rente ist.

Damit Sie den Überblick behalten, nutzen Sie unsere praktische Lesehilfe.

Stellen Sie Ihre Rente auf mehrere Standbeine

Das Alter als Chance nutzen

Es ist nie zu spät

Ein früher Anfang lohnt sich bei der Altersvorsorge besonders. Je später man mit dem Sparen anfängt, desto höher sind die Sparbeiträge, die man aufwenden muss, um seine Versorgungslücke im Alter zu schließen.

Spätestens wenn der Ruhestand bevorsteht, wird es Zeit, die persönliche Vorsorge noch einmal auf den Prüfstand zu stellen: Reichen die von mir ergriffenen Maßnahmen aus, um meinen Lebensstandard zu halten? Kann ich mir auch Extrawünsche leisten? Wie kann ich meine Kinder und Enkel bestmöglich in meine Planungen einbeziehen? Wir unterstützen Sie mit unseren Vorsorgelösungen, die zu Ihnen und Ihren Plänen passen.

Jetzt Termin vereinbaren
Dauerhaft so leben wie Sie es möchten: Ihren Standard halten

Dauerhaft so leben wie Sie es möchten: Ihren Standard halten

Wenn Sie Ihr Leben auch nach dem Renteneintritt wie gewohnt weiterführen möchten, brauchen Sie entsprechende Einkünfte – zum Beispiel eine Rentenversicherung, die Ihnen Folgendes bietet:

  • attraktive Zinsen
  • Auszahlungssicherheit
  • Steuervergünstigungen
Mehr als Standard - Wünsche erfüllen

Mehr als Standard – Wünsche erfüllen

Mit dem richtigen Vorsorgekonzept können Sie nicht nur Ihren Lebensstandard halten, sondern sogar sparen und sich auf diese Weise besondere Wünsche erfüllen. Damit das klappt, brauchen Sie bei Ihrer Altersvorsorge die Optionen,

  • freiwerdende Beträge zu nutzen,
  • flexibel zu entscheiden,
  • an der Kapitalanlage mitzuwirken.
Das Erreichte an die nächsten Generationen weitergeben

Das Erreichte an die nächsten Generationen weitergeben

Ihre Kinder unterstützen, die Ausbildung Ihrer Enkel finanzieren, gemeinnützige Projekte fördern – all dies können Sie mit einem auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmten Vorsorgekonzept in die Tat umsetzen. Das richtige Konzept umfasst unter anderem

  • garantierte Leistungen,
  • umfassende Gestaltungsfreiheit
  • und attraktive Steuervorteile.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Sie haben Fragen zu Ihrer Altersvorsorge oder wollen sich beraten lassen? Ihre Kundenberater vor Ort sind gerne für Sie da! Vereinbaren Sie am besten bequem und einfach direkt einen Termin online.