Wir beraten auf Grundlage einer nach DIN zertifizierten Finanzanalyse

Erstklassige Beratungsqulität bescheinigt

Mehr Verbraucherschutz und höhere Beratungsqualität ...

... das ist der Grund, weshalb wir als Bank auf die DIN-Norm 77230 Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte setzen.

Erstklassige Beratungsqulität bescheinigt

v.l.: Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG: Uli Schlösser (Bereichsleiter Privatkunden), Michael Hoeck (Vorstandssprecher), Peter van Moerbeeck (Vorstandsmitglied), Claus Rieger (Geschäftsführer der ZERTPRO FINANZ GmbH), Kai Fürderer (Geschäftsführer der Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH)

Als zweite Bank in ganz Deutschland zertifiziert

Seit Anfang 2019 gibt es für die Finanzanalyse von privaten Kunden eine offizielle DIN-Norm. Erstmals besteht nun ein allgemein akzeptierter Standard für die Analyse der privaten Vermögenssituation. Dort werden für Privatpersonen die relevanten Finanzthemen geregelt, die als Mindeststandard Teil einer umfassenden Bedarfsanalyse sein sollten. Ziel ist die ganzheitliche und bedarfsgerechte Analyse im Kundeninteresse.

Die sogenannte Basis-Finanzanalyse wurde von Fachexperten, Wissenschaftlern und Verbraucherschutzorganisationen unter Anleitung des Deutschen Instituts für Normung (DIN) über einen mehrjährigen Zeitraum entwickelt. Sie ist für jeden Privathaushalt anwendbar und liefert objektive und messbare Ergebnisse zum Schutz der Verbraucher.

Herzstück bilden dabei die Ziele und Wünsche der Mitglieder und Kunden. Deshalb stellen wir die Frage: "Was braucht ein Privatkunde?" in den Mittelpunkt unserer Genossenschaftlichen Beratung.

Sowohl das regelmäßige Kundenfeedback, als auch mehrere Testkäufe in den vergangenen Jahren haben uns bestätigt, dass unsere Genossenschaftliche Beratung deutschlandweit qualitativ zu den Besten gehört.

All diese Erfolgserlebnisse bestätigen unsere Fokussierung auf die Qualität in der Genossenschaftlichen Beratung, so dass das logische Ziel die Zertifizierung auf Basis der oben angesprochenen DIN-Norm war. Nach einem umfangreichen Prüfungsprozesses sind wir seit Herbst 2019, damals als zweite Bank in ganz Deutschland, in Auszügen nach der DIN Norm 77230 zertifiziert. In einer erneuten Prüfung im Oktober 2020 konnten wir erneut bestätigen, dass wir die Zertifizierungsanforderungen weiterhin erfüllen und somit die Zertifizierung bis Februar 2022 verlängern. Dies zeigt, dass unser Qualitätsanspruch keine Eintagsfliege ist - im Rahmen der Finanzanalyse und der darauf aufbauenden Genossenschaftlichen Beratung stellen wir die Ziele und Wünsche unserer Mitglieder und Kunden nachhaltig in den Vordergrund.